Brownie-Butterkuchen-Muffin

Stöbert ihr auch gerne auf Pinterest? Ich mache es wahnsinnig gerne. So bin ich auch auf den „Brownie Butter Cake“ gestoßen. Nun bin ich ehrlich gesagt nicht „der Freund“ der Kuchen-Kastenform. Ich liebe meine Muffinformen. Also hab ich den Teig in die Muffinformen gefüllt. 🙂 Ich liebe das Ergebnis.
LNcorner_Brownie-Butterkuchen-Muffin_1

Und so geht’s:
Ofen vorheizen auf 180C.
Um den Brownie zu machen, Schokolade und Butter bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen. Danach in den braunen Zucker mischen und das Ei hinzugeben. Das Mehl dazugeben und alles sehr gut miteinander verrühren. In dem Vorgeheizten Ofen 5 Minuten backen und rausnehmen.
LNcorner_Brownie-Butterkuchen-Muffin_2
Um den Butterkuchen zu machen, Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier dazugeben, gesiebtes Mehl und Backpulver sowie Milch nacheinander hinzufügen. Mischen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Butterkuchen über den Brownie giessen und in den Ofen bei 160°C, 15 Minuten backen.
Etwas dunkle Schokolade schmelzen und die Muffins verzieren. Anschliessen mit dem Granulat Zucker betreuen.
LNcorner_Brownie-Butterkuchen-Muffin_3

Hier das komplette Rezept, Viele Vergnügen und Guten Appetit 🙂LNcorner_Brownie-Butterkuchen-Muffin_4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: