herzhafte Quark-Muffins

Der Sonntagmorgen ist bei uns etwas ganz besonderes. Wir genießen das gemeinsame Familienfrühstück, da in der Woche es sehr selten vorkommt, dass wir zum Frühstück alle da sind. Umso schöner ist es, wenn das Essen auch noch das Auge dabei schmeichelt.
LNcorner_Quark-Muffin_1
Mir ist dieses Rezept in die Hände gefallen. Ich gebe zu, ein wenig hab ich es abgeändert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Es ist eine super einfache, schnelle und leckere alternative zu Frühstücksbrötchen oder zu Toast. 🙂

  • Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Butter, Quark, das Ei, Salz, Milch du das Mehl miteinander verrühren bis die Masse sich gut miteinander vermischt hat.
  • Das Mehl mit dem Backpulver und 3 EL Sonnenblumenkernen dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.
  • Nur sehr, sehr wenig Mehl zum Auskneten nutzen. Und eine Rolle formen und in 12 gleich große Stücke teilen. Diese einfach so flach , wie sie sind in die Muffin-Form geben und mit den restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen.
  • Bei 200°, ca. 15min, Ober-/Unterhitze, backen.
  • Nach Belieben belegen.
  • LNcorner_Quark-Muffin_2
    Für einen Brunch mit Freunden, Familie oder Kollegen sind diese herzhaften Muffins auch sehr gut geeignet. Und belegen kann man sie mit allem, worauf man Lust hat. Ich hab mich für Frischkäse (light) mit Truthahnschinken, Tomaten und Eisbergsalat entschieden.
    Und hier das komplete Rezept 🙂
    LNcorner_Quark-Muffin_3

    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: