Spiegeleier aus der Muffin-Form

Meine Familie liebt Spiegeleier, also muss eine Idee her: es soll schnell, einfach und Fett-Spritzer frei gehen. Beim Stöbern in WWW bin ich auf eine Idee gestoßen: Spiegeleier aus der Muffin-Form. (leider weiß ich nicht mehr, wo ich es gesehen hab)
LNcorner_Eieraus-der-Muffinform_1
Ich hab’s zuerst in einer „normalen Form“ ausprobiert, also einer ganz aus Eisen. Das geht gut. Wichtig dabei ist, die Eier nicht kalt werden lassen, sondern sie sofort aus der Form zu nehmen. Am besten geht das mit einem Löffel.
Besser aber geht es in einer Form aus Silikon. Bei Tchibo hab ich letzte Woche diese Form entdeckt. Sie ist oben aus Eisen, also stabil. Die Förmchen selber sind aus Silikon. Das ist einfach genial. So kann man das Gebäck, oder in diesem Fall das Spiegelei, einfach rausdrücken.
Ich hab den Backofen vorgeheizt auf 200°C und anschließen die Eier bei 200°C, 10 min gebacken. Ich hab sie vorher schon gesalzen und gepfeffert, wer aber will kann sie zuerst backen und anschließend salzen und pfeffern.
Probiert es aus…das ist einfach, schnell und vollkommen Fett-Spritzer frei 🙂
LNcorner_Eieraus-der-Muffinform_2

Advertisements

Ein Gedanke zu „Spiegeleier aus der Muffin-Form

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: